Gerichtlich beglaubigte Übersetzungen

Wir vermitteln und bewerkstelligen für Sie Übersetzungen von Dokumenten, für die eine Beglaubigung durch einen gerichtlich beeidigten Übersetzer oder auch notarielle Beurkundung erforderlich ist.

 

 

 

Gerichtlich beglaubigte Übersetzungen:

  • Diplome und Zeugnisse
  • Auszüge aus dem Handelsregiste
  • Auszüge aus dem Strafregister
  • Fahrzeugbriefe für KFZ
  • Rechtliche Dokumente
  • Arbeitsverträge und sonstiges

Lassen Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail oder telephonisch zukommen und wir bewerkstelligen für Sie eine gerichtlich beglaubigte Übersetzung in die Sprache Ihrer Wahl.
Für die Sprachen von gerichtlich beglaubigten Übersetzungen lesen sie mehr hier.

Vorgehensweise für gerichtlich beglaubigte Übersetzungen:

  • Lasen Sie uns das benötigte Dokument gescannt per E-Mail zukommen mit Angabe von Datum bis wann Sie die Übersetzung brauchen.
  • Wir melden uns mit unserem Preisangebot zurück.
  • Nach Bestätigung der Bestellung fangen wir an an der Übersetzung zu arbeiten.
  • Je nach Absprache können Sie die fertige Übersetzung per Post oder Botendienst erhalten, oder es kommt der Übersetzer die Dokumente direkt zu Ihnen zu binden.
  • Die Rechnung können Sie per Banküberweisung oder Bar bezahlen – mehr dazu hier.
  • Wir arbeiten mit überprüften gerichtlich beeidigten Übersetzern zusammen mit bekannter Spezialisierung und Übersetzungsqualität.

 


Hier können Sie ein unverbindliches Preisangebot für Ihre gerichtlich beglaubigte Übersetzung anfordern.